Symbol Kurs

5012041 – Ringvorlesung/Hauptseminar 50 Jahre Grenzen des Wachstums. Perspektiven auf den Club of Rome-Bericht von 1972

50 Years of the Limits to Growth. Perspectives on the 1972 Report of the Club of Rome 1972 erschien mit The Limits to Growth, dt. Die Grenzen des Wachstums, einer der einflussreichsten Texte des 20. Jahrhunderts. Im Auftrag des Club of Rome machte der Bericht zum ersten Mal auf die dramatischen weltweiten ökonomischen, ökologischen und sozialen Konsequenzen der westlichen Wachstumsideologie für den globalen industriellen Norden wie den „unterentwickelten“ globalen Süden aufmerksam. Die Grenzen des Wachstums steht am Beginn der Epoche der Umweltbewegungen und der Umweltpolitik in den 1970er Jahren. Aber warum ist es auch 50 Jahre später noch nötig, dass die Fridays for Future-Bewegung auf die nach wie vor unerledigten Anliegen des Club of Rome-Berichts aufmerksam machen muss? Dieses Auseinandertreten von Diskursen und politisch-ökonomischer Realität in Fragen des Wachstums und der Umwelt nimmt die Ringvorlesung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick. Dabei werden aktuelle umweltpolitische Debatten und aktivistische Perspektiven miteinbezogen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Departments für Geschichte am KIT und des ZAK l Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT.

Allgemeine Informationen

Wichtige Informationen
+++ Der Beitritt zum Begleitseminar ist beschränkt und abgeschlossen. Die Teilnahme an der öffentlichen Ringvorlesung ist ohne Anmeldung zum Begleitseminar möglich: Zoom-Zugangsdaten das ZAK bitte siehe unten +++

+++ Die Dateien zum Herunterladen lassen sich als pdf-Dateien öffnen. +++

Studienleistung: EUKLID Input und Handout 2 S., bitte eine Woche vorher als Datei an Kunze; Nebenfächer und Ing.-Päd.: Rez. eines Titels der empfohlenen Sekundärliteratur, 1 ½ S., als Datei an Kunze bis 28.03.2022.

Studienleistung ZAK, WMK und Nebenfächer: Bachelor-Niveau bitte drei Lernkontrollfragen (stehen zum Download unter Kursinfo bereit) auf einer Seite beantworten; Master-Niveau: 4 Lernkontrollfragen auf 1 1/2 Seiten, als Datei an Kunze bis 28.03.2022.

+++ Zoom-Zugangsdaten zur Ringvorlesung: +++

Zoom-Meeting beitreten
https://kit-lecture.zoom.us/j/64579408480?pwd=Yk43YXZPMGordTZtdGJZWkFMTVNndz09

Meeting-ID: 645 7940 8480
Kenncode: 606410

Zoom-Zugangsdaten zum Begleit-HS:

Rolf-Ulrich Kunze lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Persönlicher Meetingraum von Rolf-Ulrich Kunze

Zoom-Meeting beitreten
https://kit-lecture.zoom.us/j/6873604345?pwd=M2NrSEgyVUpaMTdiTFcrS3JpZE81UT09

Meeting-ID: 687 360 4345
Kenncode: 895930

Unter den bereitgestellten Dateien finden Sie diverse Materialien zur Geschichte der Umweltpolitik aus einem Vorläufer-Seminar von Prof. Kunze im WS 2019/20 im Studiengang Niederlande-Deutschland-Studien M.A. des Zentrums für Niederlande-Studien der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Kursprogramm
HS Ringvorlesung: 50 Jahre „Grenzen des Wachstums“. Perspektiven auf den Club of Rome-Bericht

Typ: Ringvorlesung und zugleich Hauptseminar, Modulzuordnungen siehe einschlägige MHB

Semester: WS 2021/22, Do 16.00–17.30, Beginn 28.10.2021, präsent 30.91, 016


Ablaufplan
(zu den öffentlichen Sitzungen siehe bitte: https://www.zak.kit.edu/Grenzendeswachstums.php)


Do 21.10.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Einführung in das Thema
Vorstellung der studentischen Initiative und ihre Motivation, kurze zeitgeschichtliche
Einführung
Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze, KIT

Do 28.10.2021, 16.00
Seminarsitzung
Einführung in das Seminarprogramm, Vergabe der Themen, Nachbesprechung des 21.10.

Do 04.11.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Prof. Dr. Erich Zahn

Do 11.11.2021, 16.00
Seminarsitzung
Nachbesprechung des 04.11.: Thema Input: Der Club of Rome-Bericht 1972 (Michael Wieland)

Do 18.11.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Prof. Dr. Joachim Radkau

Do 25.11.2021, 16.00
Seminarsitzung
Nachbesprechung des 18.11.: Thema Input: Was ist eigentlich Umweltgeschichte?

Do 02.12.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Prof. Dr. Angelika Zahrnt, Prof. Dr. Niko Paech

Do 09.12.2021, 16.00
Seminarsitzung
Nachbesprechung des 02.12.: Thema Input: Was ist eigentlich Wachstum?

Do 16.12.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Sylvia Kotting-Uhl, Prof. Dr. Guido Palazzo

Do 13.01.2022, 16.00
Seminarsitzung
Nachbesprechung des 16.12.: Thema Input: Umweltpolitik und Öffentlichkeit

Do 20.01.2022, 16.00
Öffentliche Sitzung
Prof. Dr. Christian Pfister

Do 27.01.2022, 16.00
Seminarsitzung
Nachbesprechung des 27.01.: Thema Input: Was ist das „1950er-Syndrom“?

Do 03.02.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Prof. Dr. Dr. Felix Ekart

Do 10.02.2022, 16.00
Seminarsitzung
Nachbesprechung des 03.02.: Thema Input: Was ist eigentlich Nachhaltigkeit?

Do 17.02.2021, 16.00
Öffentliche Sitzung
Prof. Dr. Marcus Popplow, Prof. Dr. Dr. Rafaela Hillerbrand


Die Studienleistungen werden in der ersten Seminarsitzung am 28.10.2021 besprochen: Studienleistung: EUKLID Input und Handout 2 S., bitte eine Woche vorher als Datei an Kunze; Nebenfächer und Ing.-Päd.: Rez. eines Titels der empfohlenen Sekundärliteratur, 1 ½ S., als Datei an Kunze bis 28.03.2022.

Studienleistung ZAK: Bachelor-Niveau bitte drei Lernkontrollfragen (stehen zum Download unter Kursinfo bereit) auf einer Seite beantworten; Master-Niveau: 4 Lernkontrollfragen auf 1 1/2 Seiten, als Datei an Kunze bis 28.03.2022.
Dateien zum Herunterladen

Veranstaltungsdaten

Start
21. Okt 2021
Ende
10. Feb 2022
Veranstaltungsart
Vorlesung/Übung
Zyklus
wöchtl.

Zusammenfassung

50 Years of the Limits to Growth. Perspectives on the 1972 Report of the Club of Rome

1972 erschien mit The Limits to Growth, dt. Die Grenzen des Wachstums, einer der einflussreichsten Texte des 20. Jahrhunderts. Im Auftrag des Club of Rome machte der Bericht zum ersten Mal auf die dramatischen weltweiten ökonomischen, ökologischen und sozialen Konsequenzen der westlichen Wachstumsideologie für den globalen industriellen Norden wie den „unterentwickelten“ globalen Süden aufmerksam.

Die Grenzen des Wachstums steht am Beginn der Epoche der Umweltbewegungen und der Umweltpolitik in den 1970er Jahren. Aber warum ist es auch 50 Jahre später noch nötig, dass die Fridays for Future-Bewegung auf die nach wie vor unerledigten Anliegen des Club of Rome-Berichts aufmerksam machen muss? Dieses Auseinandertreten von Diskursen und politisch-ökonomischer Realität in Fragen des Wachstums und der Umwelt nimmt die Ringvorlesung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick. Dabei werden aktuelle umweltpolitische Debatten und aktivistische Perspektiven miteinbezogen.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Departments für Geschichte am KIT und des ZAK l Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft
und
Studium Generale am KIT.

Allgemein

Sprache
Deutsch
Copyright
This work has all rights reserved by the owner.

Kontakt

Name
Prof. Dr. R.-U. Kunze
Zuständigkeit
Neuere und neueste Geschichte
Sprechstunde
n. V. per Mail

Verfügbarkeit

Zugriff
Unbegrenzt – wenn online geschaltet
Aufnahmeverfahren
Zur Zeit ist keine Aufnahme möglich.
Veranstaltungszeitraum
21. Okt 2021 - 10. Feb 2022

Für Kursadministratoren freigegebene Daten

Daten des Persönlichen Profils
Benutzername
Vorname
Nachname
E-Mail
Matrikelnummer
Kursspezifische Benutzerdaten
Sind Sie als Doktorand:in in der Graduiertenschule CuKnow eingeschrieben?

Zusätzliche Informationen

Objekt-ID
2065392
Link zu dieser Seite
Erstellt am
11. Mai 2021, 15:39