Vista árbol

Navegación migas de pan

Icono Curso

Modellbildung elektrochemischer Systeme

Die Modellierung elektrochemischer Systeme ist ein Multiskalenproblem. Während sich der Ladungsübertritt an der Grenzfläche Elektrode / Elektrolyt auf atomarer Skala abspielt, werden für die Systemmodellierung stark vereinfachte Teilmodelle für die Systemkomponenten benötigt, die eine echtzeitfähige Simulation des Systembetriebs zulassen. In der Vorlesung werden aktuelle elektrochemische Modelle für Batterien und Brennstoffzellen auf den verschiedenen Ebenen vorgestellt, auf die experimentelle Bestimmung der Modellparameter eingegangen und Beispiele für die Modellvalidierung gezeigt.
Estado: Desactivado

Descripción

Die Modellierung elektrochemischer Systeme ist ein Multiskalenproblem. Während sich der Ladungsübertritt an der Grenzfläche Elektrode / Elektrolyt auf atomarer Skala abspielt, werden für die Systemmodellierung stark vereinfachte Teilmodelle für die Systemkomponenten benötigt, die eine echtzeitfähige Simulation des Systembetriebs zulassen.
In der Vorlesung werden aktuelle elektrochemische Modelle für Batterien und Brennstoffzellen auf den verschiedenen Ebenen vorgestellt, auf die experimentelle Bestimmung der Modellparameter eingegangen und Beispiele für die Modellvalidierung gezeigt.

General

Idioma
alemán

Contactos para ayuda

Florian Wankmüller

Disponibilidad

Acceso
20. Abr 2020, 12:20 - 21. Abr 2021, 12:25
Información de registro
Puede registrarse en este curso directamente
Período de matrícula
Ilimitado
Duración del Curso
22. Abr 2020 - 21. Abr 2021

Datos personales visibles para administradores del Curso

Tipos de datos del perfil personal
Usuario
Nombre
Apellidos
E-mail
Número de matrícula

Información adicional

Object-Id
1568285
Enlace permanente
Creado el
19. Abr 2020, 12:00